• Tagungszentrum – Gästeflügel und Seminarbereich Foto: Gerd Jütten

  • Tagungszentrum – Park und Gartengeschoss in der Dämmerung Foto: Gerd Jütten

  • Treppenhausansicht – Bauhausarchitektur erleben Foto: Gerd Jütten

  • Tagungszentrum - Blick in den Eingangsbereich Foto: Gerd Jütten

  • Speisesaal – Angebot für Seminargäste Foto: Gerd Jütten

  • Gartenzimmer – Tagen mit Blick in die Natur Foto: Gerd Jütten

  • Gartengeschoss – für Austausch und Begegnung Foto: Gerd Jütten

  • Balkon – Blick auf die Terrasse Foto: Kaier Grenzemann

  • Schwäbische Alb - Tagen und Natur genießen Foto: Bild Manfred Grohe, Kirchentellinsfurt

  • Jahrhunderthaus – Bauhausdenkmal von 1930 Bild Sammlung Holder

Das Haus auf der Alb...

... ist das Tagungszentrum der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg. Jährlich finden über 200 Veranstaltungen statt. Es ist auch für Gastbelegungen offen.
weitere Informationen
Anfahrt

Das Haus auf der Alb...

... ist ein Jahrhunderthaus mit vielschichtiger Historie. Das "Kulturdenkmal von besonderer Bedeutung" war Erholungsheim und Lazarett, dann Versorgungskrankenhaus und wieder Kaufmannserholungsheim. Heute ist es ein Ort der Begegnung und der Demokratie.
weiter Informationen

Aktuelles

Ausstellung "Klimaflucht"

Montag, 25. Februar bis Freitag 31. Mai 2019
Welche Auswirkungen hat die globale Erderwärmung auf die Fischer im Mekong-Delta? Welche Sorgen haben die Olivenbauern in Griechenland? Mit diesen und ähnlichen Fragen beschäftigt sich die Wanderausstellung „Klimaflucht“. Darüber hinaus bietet sie Hintergrundinformationen zu den Auswirkungen des Klimawandels und zur Größe des ökologischen Fußabdrucks in den einzelnen Ländern. Realisiert wurde die Wanderausstellung von der Deutschen KlimaStiftung (DKS) in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen (DGVN). Die Ausstellung im LpB-Tagungszentrum  ist werktags von 9 bis 16 Uhr zu sehen, an Wochenenden von 9 bis 13 Uhr. Nicht zugänglich ist sie am 3. und 14. März 2019 sowie vom 15. bis 22. April 2019. Der Eintritt ist frei.
Für Schulklassen stehen passende didaktische Materialien zur Verfügung.

Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen im Haus auf der Alb

Veranstaltung u. Anmeldung zum Seminar (Foto: picture alliance, dpa)

Fachtagung

Kommunalpolitik in BW

Montag, 29. bis Dienstag, 30. April, Bad Uach
Am 26. Mai 2019 wählen die Bürgerinnen und Bürger in Baden-Württemberg ihre neuen Kreis- und Gemeinderäte. Die Finanzlage der Kreise und Gemeinden im Land ist seit Jahren stabil. Dennoch stehen sie vor großen Herausforderungen. Integartion, Wohnungsbau und Mobilität markieren zusammen mit ökologischen Fragen ein Spannungsfeld, das die Menschen vor Ort bewegt. Diese und weitere Themen stehen im Zentrum der Fachtagung, die sich an Vertreterinnen und Vertreter aus Politik,  Verwaltung, Wissenschaft, Medien und Zivilgesellschaft richtet.
Programm und Anmeldung

Veranstaltung u. Anmeldung zum Seminar (Foto: picture alliance, dpa)

Podiumsgespräch

Kommunalpolitik in BW - Aktuelle Fragen und Herausforderungen

Montag, 29. April 2019, 19.30 Uhr, Bad Uach
Am 26. Mai 2019 wählen die Bürgerinnen und Bürger in Baden-Württemberg ihre neuen Kreis- und Gemeinderäte. Trotz der stabilen Finanzlage der Kreise und Gemeinden steht die Kommunalpolitik vor Herausforderungen. Auf dem Podium unterhalten sich: Dr. Maria Hackl, Stadträtin, SPD, Stuttgart, Dr. Timm Kern MdL, Autor des Buches „Warum Bürgermeister abgewählt werden“, Wilfried Klenk MdL, Staatssekretär im Innenministerium Baden-Württemberg, Elmar Rebmann, Bürgermeister der Stadt Bad Urach, Sabine Schlager, Geschäftsführerin der kommunalpolitischen Vereinigung von Bündnis 90/Die Grünen und Moderation: Silke Gmeiner, SWR
Programm

Download des Programms (Foto: Barbara Zechel, Hintergrund: Foyer im Haus auf der Alb. Foto: Rose Hajdu)

Konzert

Klangerlebnis: Schlager zwischen zwei Weltkriegen

Samstag, 11. Mai 2019, 19.30 Uhr, Haus auf der Alb, Bad Urach
Es ist ein Abend der besonderen Art: Mit dem Programm „Wenn ich mir was wünschen dürfte“ führen die Schauspielerin und Sängerin Barbara Zechel und die Pianistin Stefanie Bießecker (auf dem Schneck-Flügel) ihr Publikum in die Schlagerwelt der Zeit zwischen den beiden Weltkriegen. Für ihren Chansonabend haben sie Lieder jüdischer Komponisten ausgewählt, die zwischen 1930 und 1942 geschrieben wurden.
Programm

Neueste Zeitschriften

aus der Landeszentrale für politische Bildung

B&S Antiziganismus

Bürger & Staat

4/2018
Wasser
 

weiter

D&E: Die Europäische Union und ihre Grenzen

Deutschland & Europa

77-2018
Die Europäische Union und ihre Grenzen

weiter

P&U aktuell 19 Kommunalwahlen in BW 2019

Politik & Unterricht

aktuell 19
Kommunalwahlen in BW
Materialien zur Wahl am 26.5.2019

weiter

Unterrichtshilfe

mach's klar!

Mach´s klar, 35: Kommunalwahlen in BaWü – wählen gehen am 26. Mai 2019

Politik – einfach erklärt

35-2018
Kommunalwahlen in BaWü – wählen gehen am 26.5.2019

weiter

Neueste Publikationen

der Landeszentrale für politische Bildung

Planspiel WTO

Planspiel
WTO - Welthandel im Wandel?

Planspiel zur Welthandelsorganisation (World Trade Organization; kurz WTO) . Das Heft beinhaltet eine didaktisch-methodische Einführung, thematisch-inhaltliche Einführung zur WTO und einen Spielablauf und Ablaufmatrix. Zusatzmaterialien stehen als kostenloser Download zur Verfügung.
Bestellen

Dokumentation
Gespaltene Erinnerung?

Diktatur und Demokratie an Gedenkorten und Museen in Baden-Württemberg. Die 90seitige Publikation dokumentiert Austausch von Gedenkstätten für die Opfer des Nationalsozialismus und Erinnerungsstätten der Demokratiegeschichte auf Basis einer Tagung im März 2018 in Bad Urach.
Bestellen / Download

Der Beutelsbacher Konsens und die neuen Bildungspläne (Band 2)

Baustein
Der Beutelsbacher Konsens und die neuen Bildungspläne (Band 2)

Unterrichtsmodelle für Gemeinschaftskunde und WBS  (Wirtschaft, Berufs- und Studienorientierung) in Baden-Württemberg in den Klassen 9 und 10 (Sekundarstufe I.)
Bestellen / Download

Landeskundliche Reihe Bd. 48 "Baden-Württemberg 1918/19"

Landeskundlichen Reihe
Baden-Württemberg 1918/19. Kriegsende - Revolution - Demokratie  

10 Aufsätze beschäftigen sich vorrangig mit den Befürchtungen und Erwartungen der Menschen in diesem historischen Umbruch zwischen Kriegsende, Revolution und erster Demokratie in Deutschland 1918/19.
Bestellen
Download als epub / als mobi

Angebote in der Region

Wissens- und Sehenswertes

Foto: Bad Urach

Bad Urach

eine Stadt am Fuße der Schwäbischen Alb.
mehr

Eingangsbereich. Fotografie: Geschäftsstelle Biosphärengebiet Schwäbische Alb

Biosphärengebiet Schwäbische Alb

mit zahlreichen Angeboten.
mehr

Logo der vhas Bad Urach-Münsingen

vhs Bad Urach-Münsingen

Bildungsangebote im Biosphärengebiet
mehr

Tagungshäuser BW

Übersicht und Suche.

mehr

So erreichen Sie uns...

Kartendaten © 2018 GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google
Kartendaten © 2018 GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google

Tagungszentrum der LpB

Haus auf der Alb

Hanner Steige 1, 72574 Bad Urach
Tel.: 07125.152-0
Fax: 07125.152-100 (Empfang)

hada_empfang@remove-this.lpb.bwl.de

Weitere Angebote

der Landeszentrale für politische Bildung

Nach oben