Individualität und gesellschaftliche Verantwortung

Theaterprojekt mit Kopf und Körper

Allgemeine Daten:

Beschreibung:
In unserer westlichen Welt wird Individualität groß geschrieben: Der einzelne Mensch steht häufig mit seinen persönlichen Belangen und individuellen Freiheiten im Mittelpunkt. Wie jedoch wahren wir die Grenzen zwischen Individualismus und Egoismus? Wie vertragen sich Selbstverwirklichung und soziale Gemeinschaft? Die gesunde Form der Selbstverwirklichung kann schnell in ein ‚Ich zuerst!‘ abgleiten. Mittlerweile proklamieren ganze Gesellschaften ‚Wir zuerst!‘ und verabschieden sich aus internationalen Vereinbarungen oder verweigern sich europäischen Kompromissen. Dies zeigt sich beim Klimawandel oder in der globalen Flüchtlingskrise und der Uneinigkeit unter den europäischen Staaten. In diesem Theaterprojekt entwickeln wir Theaterszenen, in denen wir uns in diesem Spannungsfeld zwischen Eigenverantwortung und gesellschaftlicher Verantwortung darstellend bewegen. Wir versuchen herauszufinden, wann, wo und wie diese beiden Verantwortungen ‚Hand in Hand‘ gehen können: persönlich und politisch. Lassen Sie sich mit Kopf und Körper auf spannende, humorvolle und erkenntnisreiche Tage ein!
Veranstaltungsort:
Bad Urach, Haus auf der Alb
Status:
Abgelaufen
Datum:
Freitag, 28. Juni 2019 - Sonntag, 30. Juni 2019
Seminarnummer:
36/26a/19 (Bei Rückfragen bitte angeben)
Kosten:
€ 90,00
Kontakt:
(0711) 164099-33, gordana.schumann@lpb.bwl.de


 

Gesamtprogramm der LpB

 

Eine Übersicht aller offenen LpB-Veranstaltungen finden Sie hier.

 
 
 
 
 

Unsere Veranstaltungen

 

Sie sehen hier nur die offenen Veranstaltungen im Haus auf der Alb. Wir führen insgesamt ca. 200 LpB-eigene Seminare durch, die zum großen Teil für geschlossene Benutzergruppen reserviert sind.

 

 
 
 
 
 

Sie erreichen uns...

 

Haus auf der Alb
Hanner Steige 1
72574 Bad Urach
Tel.: 07125.152-0
Fax: 07125.152-100 (Empfang)