Bereich der Gästezimmer

Flur und Zimmer im Haus auf der Alb, Bad Urach

Über einen Flur an der Nordwestseite des Hauses gelangt man in die einzelnen Zimmer.

Die ursprüngliche Raumeinteilung der Zimmer belegt Schnecks Sinn für das Zweckmäßige. Neben der Tür Waschgelegenheit, Spiegel und Schrank; der helle Teil des Zimmers blieb dem Bett und einem kleinen Schreibtisch am Fenster vorbehalten.

Heute entsprechen die Zimmer einem modernen Standard mit Dusche und WC, doch die funktionale Einteilung blieb bestehen.
Von nahezu jedem Zimmer gelangt man ins Freie, die Balkone ziehen sich wie Bänder an der Südostseite des Gästetrakts entlang und bieten Ausblick auf das Panorama der Schwäbischen Alb.

 

Fotoalbum Architektur