Lateinamerika im Fokus

Einblicke und Einschätzungen

Allgemeine Daten:

Beschreibung:
Lateinamerika im Fokus
Die Beziehungen von Europa zu Lateinamerika haben eine lange Tradition seit Cristobal Colón im Jahr 1492 Lateinamerika entdeckte. Sie sind historisch, kulturell und politisch vielschichtig. Auch als Wirtschaftsfaktor nimmt Lateinamerika eine zunehmend wichtige Rolle ein. Ebenso vielschichtig sind die Beziehungen Lateinamerikas zu den USA im Bereich Wirtschaft, Migration und Politik. Besonderer Bedeutung kommt dem Freihandelsabkommen NAFTA im Jahre 1994 zu, das die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Mexiko und den USA stark intensivierte. Die kubanische Revolution im Jahr 1959 erregte weltweite Aufmerksamkeit und hatte große Auswirkungen auf die lateinamerikanischen Länder. Selbst 40 Jahre nach der kubanischen Revolution folgte eine zweite sozialistische Welle in Lateinamerika.
In diesem Seminar möchten wir einen Einblick in die Länder Lateinamerikas geben und dadurch Grundlagen schaffen, die die Bewertung und Einordnung politischer, wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Ereignisse ermöglicht. Wir werfen u. a. einen tieferen Blick auf die Kolonialisierung, Geografie, Bevölkerung, Sozialstruktur, Wirtschaft und Politik der Region. Auch aktuelle Strömungen und Probleme sollen angesprochen werden.
Veranstaltungsort:
Bad Urach, Haus auf der Alb
Status:
Anmeldungen werden entgegengenommen
Datum:
Freitag, 24. Mai 2019 - Sonntag, 26. Mai 2019
Seminarnummer:
23/21/19 (Bei Rückfragen bitte angeben)
Kosten:
€ 90,00
Kontakt:


 

Gesamtprogramm der LpB

 

Eine Übersicht aller offenen LpB-Veranstaltungen finden Sie hier.

 
 
 
 
 

Unsere Veranstaltungen

 

Sie sehen hier nur die offenen Veranstaltungen im Haus auf der Alb. Wir führen insgesamt ca. 200 LpB-eigene Seminare durch, die zum großen Teil für geschlossene Benutzergruppen reserviert sind.

 

 
 
 
 
 

Sie erreichen uns...

 

Haus auf der Alb
Hanner Steige 1
72574 Bad Urach
Tel.: 07125.152-0
Fax: 07125.152-100 (Empfang)